Logo
Download

Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen / Allgemeinen Geschäftsbedingungen („Terms”) gelten für den Zugriff und die Nutzung der Billforce-App („App” oder „Software“) oder der Billforce-Website http://billforce.com („Website”, zusammen die „Dienste”) der Billforce UG (haftungsbeschränkt), Kolpingstraße 14, 73433 Aalen (nachfolgend bezeichnet als „Billforce” oder „wir/uns”).

Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch. Mit dem Herunterladen, Zugreifen oder Nutzen der Dienste stimmen Sie diesen Bedingungen zu. Wenn Sie mit den Bedingungen nicht einverstanden seid, benutzen Sie unsere Dienste bitte nicht.

Wir können diese Bedingungen jederzeit und nach eigenem Ermessen ändern und/oder anpassen. Diese aktualisierten Bedingungen sind im Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Webseite gültig und wirksam. Durch die fortwährende Nutzung der Dienste bestätigen Sie die Annahme der geänderten Nutzungsbedingungen. Wenn Sie den geänderten Bedingungen nicht zustimmen, bitten wir Sie die Dienste nicht weiter zu verwenden und insbesondere die App zu löschen.

1. Dienst

Billforce bietet Ihnen eine mobile App, mit welcher Sie Rechnungen, Angebote und Lieferscheine erstellen, sowie Kunden und Artikel verwalten können. Sie sind für eine ordnungsgemäße Buchführung und Archivierung Ihrer Dokumente selbst verantwortlich.

2. Die Kosten

Mit dem Herunterladen der App erhalten Sie automatisch Zugang zur Testversion der Software, welche nur begrenzte Funktionalität bietet. Entscheiden Sie sich die Funktionalität der Software zu erweitern, so können Sie dies durch einen In-App-Kauf tun.

3. Erstellung und Führung eines Kontos

Um den vollen Umfang der Software nutzen zu können, müssen Sie ein Billforce-Konto („Account“) erstellen. Als Inhaber des Kontos sind Sie alleine inhaltlich verantwortlich für die von Ihrem Konto getätigten Aktivitäten.

Mit der Erstellung Ihres Benutzer-Kontos erteilen Sie Ihre Zustimmung und übernehmen Sie die Verantwortung für Folgendes:

  1. für die Zurverfügungstellung von aktuellen, genauen und vollständigen Informationen, die für die Registration und im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistung erforderlich sind;
  2. dass Sie die Genauigkeit, Vollständigkeit und Aktualität von eingegebenen Informationen aufrechterhalten werden;
  3. dass Sie selbst alle Maßnahmen ergreifen und den Schutz Ihres Passworts und Ihres Kontos sicherstellen.

Sie stimmen weiterhin zu, die von den Drittanbietern zu akzeptierenden Bedingungen (einschließlich der iTunes App Store Nutzungsbedingungen und / oder im Google Play Store) einzuhalten. Sie akzeptieren, dass die Verfügbarkeit der Billforce-App von den Bedingungen dieser Drittanbieter abhängig ist. Ihr seid damit einverstanden, dass die Nutzungsregeln für die Anwendung mithin auch weiteren geltenden Einschränkungen unterliegen können. Im Falle eines Konflikts zwischen den Bedingungen der Dritten und diesen Nutzungsbedingungen werden Drittbedingungen vorrangig gelten.

Billforce ist berechtigt, den Zugang eines Nutzers zu dem Angebot zu sperren, unabhängig davon, ob dieser gegen die vorgenannten Regeln verstößt; auch ohne vorherige Ankündigung.

4. Modifikation der Dienstleistung

Wir behalten uns das Recht vor, den Betrieb der Dienstleistung oder ihres Teils jederzeit zu ändern, zu ergänzen, einzustellen oder zu beenden. Wir behalten uns auch das Recht vor, neue Einschränkungen hinzuzufügen, die sich auf die Nutzung der Dienstleistung beziehen.

5. Gewährleistung

Die Dienste werden Ihnen als VERFÜGBARE Basis ohne jegliche Zusicherung oder Gewährleistung jeglicher Art zur Verfügung gestellt.

Während Billforce eine gute Nutzererfahrung zu bieten versucht, können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass

Der Nutzer hat alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen zu treffen und die neuesten Sicherheitsupdates zu installieren, um Viren bzw. Schadsoftware zu verhindern.

Im Falle eines Ausfalls der App bitten wir die Nutzer, sich an den Verantwortlichen zu wenden, von dem die App heruntergeladen wurde.

Alle anderen Gewährleistungsansprüche auf Verluste, Verbindlichkeiten, Schäden, Kosten oder Aufwendungen unterliegen Ihrer alleinigen Verantwortung.

6. Haftungsbeschränkung

Billforce haftet, gleich aus welchem Rechtsgrund, auf Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen in voller Höhe nur für Schäden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten, im Falle der Übernahme ausdrücklicher Garantien sowie zugesicherten Eigenschaften, bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, für Ansprüche aus Produkthaftung sowie im Fall zwingender gesetzlicher Regelungen.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) haftet Billforce - unbenommen des vorstehenden Absatzes - begrenzt auf den vertragstypischen, bei Vertragsschluss vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden. Bei Kardinalpflichten handelt es sich um Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

Soweit die Haftung von Billforce ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Billforce-Mitarbeitern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

7. Rechte an geistigem Eigentum

Das Design der Billforce-App zusammen mit den Grafiken und Logos unterliegen dem Urheberrecht und sonstigen Eigentumsrechten im Rahmen der deutschen und ausländischen Gesetze und internationalen Konventionen. Billforce bietet den Dienst an, wie er ist. Billforce behält sich alle Rechte ausdrücklich vor, die Ihnen nicht gewährt werden.

8. Abtretung

Wir sind berechtigt die Dienste und/oder Teile hiervon zu übertragen, unter zu beauftragen oder auf andere Weise mit unseren Rechten umzugehen, ohne Sie zu benachrichtigen oder Ihre Zustimmung zu erhalten.

9. Datenschutz

Informationen darüber, wie personenbezogene Daten gesammelt bzw. verarbeitet werden, stellen wir Ihnen in unseren Datenschutzbestimmungen zur Verfügung.

10. Geltendes Recht, Nebenabreden

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen ausschließlich deutschem Recht.

Für alle Streitigkeiten zwischen Ihnen und der Billforce UG (haftungsbeschränkt) über die Nutzungsbedingungen wird auf die ausschließliche Zuständigkeit der Gerichte von Deutschland verwiesen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, oder sollten Lücken entstehen, wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die entsprechenden deutschen Gesetze.

Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Auch der Verzicht auf die Schriftform kann nur schriftlich erfolgen.

11. Kontakt

Gern können Sie uns für Feedback und/oder Fragen kontaktieren. Beschwerden oder Forderungen, die Sie mit dem Service haben, können Sie an unseren Support (erreichbar über unsere Website oder App) richten.

Zuletzt Geändert: 22.12.2017